Peter K. Hitzenhammer, Dipl. Ing.

geboren 1950 in Bad Vöslau in Niederösterreich
aufgewachsen in St. Veit a. d. Tr. und Hirtenberg ca 45 km südlich von Wien.

Gymnasium in Berndorf, Technische Universität in Wien.
Danach angestellt als Elektrotechniker in der Antriebstechnik und Stromversorgung für Eisenbahnen. Beschäftigung mit Prozessleittechnik und Entwicklung.
Seit 1993 Lehrer an der Höheren Technischen Lehranstalt in Wr. Neustadt (NÖ) für elektrische Maschinen und Antriebstechnik.
Betreuung von Diplomarbeiten im einschlägigen Fachgebiet.
Seit Aug.2012 im Ruhestand
Seit jeher künstlerisches Interesse und entsprechende Betätigung. Intensive Beschäftigung seit den späten 80ern.
Belegung von etlichen Kursen und Sommerakademien bei namhaften Künstlern.

In den 90ern sind eine Reihe von Zeichnungen, Aquarellen, Kreide- und Ölbildern entstanden.
Seit 2000 Arbeiten in der Tiefdrucktechnik. Werke in Ein- und Mehrplattenausführung, sowie Arbeiten mit partieller Färbung und Vergoldung. Auch Interesse an Belichtungstechniken
Regelmäßige Gemeinschafts- und Einzelausstellungen.

Zufällige Bilder::

© Hitzenhammer | design by cluster.ms